Suche nach
 › Aktionen
 › Bücher aus Sendungen
 › Youcat
 › Kinder/Jugendliche
 › Bücherecke
 › Erstkommunion
 › Firmung
 radiomaria.ch
 Impressum
 Datenschutzerklärung



Bücher
Ich glaube an die Tat
 
"Eines Tages hatte Ramans Familie an ihrer Haustür einen Stoffbeutel gefunden. Darin ein Stück Seife und ein Leinentuch - eine Schreckensbotschaft, mit der die IS-Milizen in Syrien Menschen terrorisieren... Die Botschaft ist makaber und deutlich:'Morgen seid ihr dran. Morgen wäscht man eure Leichen. Morgen hüllt man euch in ein Leichentuch.'" Es sind dramatische Ereignisse, von denen Sr. Hatune Dogan berichtet. Während ihrer Leben rettenden Arbeit im Irak und in den Flüchtlingslagern rund um Syrien erfährt sie vom erschütternden Schicksal Einzelner, von verfolgten Christen und Muslimen. Von entführten christlichen und jesidischen Mädchen. Die Geschichten, die sie erzählt, stehen für viele andere, die unbekannt bleiben. Zugleich zeigt dieses Buch eine mutige Frau, die aus eigener Erfahrung weiss, wie es sich anfühlt, ein Flüchtling zu sein. Wenn man Hatune Dogan mit ihrer Plastiktüte sieht, ahne man nicht, dass sie "eine humanitäre Grossmacht ist"- SPIEGEL online
    14.90 CHF